Startseite
  Archiv
  Gästebuch

   manu

Webnews



http://myblog.de/janni123

Gratis bloggen bei
myblog.de





wikipedia. steht wirklich drin! wer hat das nur gemacht?^^

Geschichte [Bearbeiten]

Hartinger Kirche St. Coloman
Hartinger Kirche St. Coloman

Der Name Harting lässt darauf schließen, dass der Ort die Gründung eines Harto darstellt. Erste Erwähnungen finden sich bereits im 9. Jahrhundert.

Bis zur Säkularisation war die Hartinger Kirche Teil des Reichsstifts St. Emmeram. Somit oblag die gesamte Seelsorge dessen Mönchen.

Nach der Eingemeindung erfolgte Anfang der 80er Jahre der Bau des BMW-Werks Regensburg auf dem Gebiet der ehemaligen Gemeinde Harting. Auf diesem Gelände wurden infolge der Baumaßnahmen Überreste einer neolithischen Siedlung gefunden. Diese werden im Archäologischen Museum im BMW-Werk ausgestellt.

Zentrum Hartings ist die Kirche St. Coloman. Die Gemeinde ist als Filialkirche an die Gemeinde Burgweinting angeschlossen.

die freilebenden rosa elefanten sorgen jedoch oft für ärger worauf die hartinger inzwischen sehr gelassen reagiern. alexnder moskau:" jo mai wenn da a so a elafond kummd dann hoi i mai flindn und hau ean um! so gehd des mit dene elafondn!

Vereinsleben [Bearbeiten]

Dank der relativ langen Selbständigkeit verfügt Harting über ein ausgeprägtes Vereinsleben. Eine große Anzahl Hartinger engagiert sich in der Freiwilligen Feuerwehr, die 2005 ihr 125-jähriges Jubiläum feierte, oder dem Sportverein SV Harting. Daneben existieren eine Gruppe des KDFB, KLJB,ein Skiverein, ein Obst- und Gartenbauverein (OGV) und ein Schützenverein sowie örtliche Gruppen der CSU und SPD (letzterer zusammen mit Burgweinting und Irl).

22.3.08 12:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung